Die leistungsstarken SUZUKI Außenborder

Ergonomie und Bedienungsfreundlichkeit sind für den DF15A ausschlaggebend, und er verfügt daher über ein schlankes, klares Aussehen ohne unhandliche Auswuchtungen, an denen sich Leinen oder Kleidung verfangen könnten. Die Steuerpinne und die Schaltung sind zentral gelegen, wobei der Not aus Knopf am Griff selbst angebracht ist. Der Startknopf und das LED-Display befinden sich auf dem Ruderpinnen-Stützbock befinden. Eine Dekompressionseinrichtung erleichtert manuelle Starts.

Die Motorenvibrationen werden durch die Verwendung von dicken Antivibrations-Blöcken minimiert. Weitere Eigenschaften, wie zum Beispiel der Drehzahlbegrenzer und eine verzögerte Zündverstellung, die den Motor gleichmäßig laufen lässt, wenn man zu schnell abbremst, gehören zum Standard.

Alle Suzuki Außenbordmotoren erfüllen die europäische EU 1 Norm und können auf dem Bodensee eingesetzt werden.

Mit einem Gewicht von nur 13,5 kg ist der Suzuki DF2.5S (Kurzschaft) der leichteste Viertaktmotor, welchen Suzuki produziert und der eine unglaubliche Beliebtheit bei den Bootsfahrern rund um die Welt besitzt.

Dieser Suzuki Außenbordmotor erfüllt die europäische EU 1 Norm und kann auf dem Bodensee eingesetzt werden.

Motor: Maße & Gewicht

Schaftlänge (mm) 381
Gewicht (kg) 13,5
Bohrung x Hub (mm) 48 x 38
Propellermaße 5,3″ – 8″

Motor: Technische Daten

Motortyp OHV
Anzahl der Zylinder 1
Kraftstoffsystem Vergaser
Hubraum (cm3) 68
Max. Leistung in kW (PS) 1,8 (2,5)
Empf. Drehz.bereich (min-1) 5.250 – 5.750
Steuerung Pinne
Choke Manuell
Ölfüllmenge (L) 0,38
Kraftstoffkapazität (L) 1,0
Startsystem Handstart
Zündsystem Digitale CDI
Wechselstromgenerator
Motoraufhängung Steckbuchse
Trimm Manueller Trim & Tilt
Getriebeuntersetzung 2,15:1
Schaltung V-N
Auspuff Unterwasserauspuff

SUZUKI DF2.5S Fotogalerie

Der 4 PS Außenbordmotor demonstriert Suzukis Entschlossenheit, die Vorteile fortschrittlicher und Kraftstoff sparender Viertakttechnik den Benutzern kleinster Motoren zur Verfügung zu stellen.

Die Leistung wird durch einen Einzylinder OHV-Motor mit 138 ccm Hubraum gewährleistet, der größte Hubraum in der Leistungsklasse. Durch den großen Hubraum und dem geringen Gewicht werde gute Beschleunigungswerte über den den ganzen Drehzahlbereich sichergestellt. Der DF4 wurde als erster Außenbordmotor mit einer digitalen Kondensatoren-Entladungszündung produziert. Dieses Zündsystem vereinigt Zündspule und CPU in einer korrosionsbeständigen Baueinheit, welches eine genaue Steuerung der Zündverstellung und einen gleichmäßigen Leerlauf gewährleistet. Der DF4 ist auch mit einem eingebauten Drehzahlbegrenzer ausgerüstet. Der Steuerpinnengriff ist auf der Steuerkonsole angebracht, was dem Bediener ermöglicht, weit vorne zu sitzen und somit die Gewichtsverteilung verbessert. Weitere Eigenschaften sind unter anderem eine 180 Grad Steuerung, die sogar noch im Flachwasser gute Manövrierbarkeit bietet. Der eingebauter 1,5 l Kraftstofftank gewährleistet eine große Reichweite und der große Tragegriff erleichtert den Transport des Außenbordmotors.

Dieser Suzuki Außenbordmotor erfüllt die europäische EU 1 Norm und kann auf dem Bodensee eingesetzt werden.

Motor: Maße & Gewicht

Schaftlänge (mm) 381
Gewicht (kg) 25
Bohrung x Hub (mm) 62 x 46
Propellermaße 6″ – 7″

Motor: Technische Daten

Motortyp OHV
Anzahl der Zylinder 1
Kraftstoffsystem Vergaser
Hubraum (cm3) 138
Max. Leistung in kW (PS) 2,9 (4)
Empf. Drehz.bereich (min-1) 4.000 – 5.000
Steuerung Pinne
Choke Manuell
Ölfüllmenge (L) 0,7
Kraftstoffkapazität (L) 1,5
Startsystem Handstart
Zündsystem Digitale CDI
Wechselstromgenerator
Motoraufhängung Steckbuchse
Trimm Manueller Trim & Tilt
Getriebeuntersetzung 1,92:1
Schaltung V-N-R
Auspuff Unterwasserauspuff

SUZUKI DF4S Fotogalerie

Der 6 PS Außenbordmotor demonstriert Suzukis Entschlossenheit, die Vorteile fortschrittlicher und Kraftstoff sparender Viertakttechnik den Benutzern kleinster Motoren zur Verfügung zu stellen.

Die Leistung wird durch einen Einzylinder OHV-Motor mit 138 ccm Hubraum gewährleistet, der größte Hubraum in der Leistungsklasse. Durch den großen Hubraum und dem geringen Gewicht werde gute Beschleunigungswerte über den den ganzen Drehzahlbereich sichergestellt. Der DF5 wurde als erster Außenbordmotor mit einer digitalen Kondensatoren-Entladungszündung produziert. Dieses Zündsystem vereinigt Zündspule und CPU in einer korrosionsbeständigen Baueinheit, welches eine genaue Steuerung der Zündverstellung und einen gleichmäßigen Leerlauf gewährleistet. Der DF5 ist auch mit einem eingebauten Drehzahlbegrenzer ausgerüstet. Der Steuerpinnengriff ist auf der Steuerkonsole angebracht, was dem Bediener ermöglicht, weit vorne zu sitzen und somit die Gewichtsverteilung verbessert. Weitere Eigenschaften sind unter anderem eine 180 Grad Steuerung, die sogar noch im Flachwasser gute Manövrierbarkeit bietet. Der eingebauter 1,5 l Kraftstofftank gewährleistet eine große Reichweite und der große Tragegriff erleichtert den Transport des Außenbordmotors. Der DF5 ist mit einem Tankanschluss ausgerüstet und bietet somit die Möglichkeit, durch das Anschließen eines optional erhältlichen Kraftstofftankes die Reichweite um ein Vielfaches zu erhöhen.

Dieser Suzuki Außenbordmotor erfüllt die europäische EU 1 Norm und kann auf dem Bodensee eingesetzt werden.

Motor: Maße & Gewicht

Schaftlänge (mm) 381
Gewicht (kg) 25
Bohrung x Hub (mm) 62 x 46
Propellermaße 6″ – 7″

Motor: Technische Daten

Motortyp OHV
Anzahl der Zylinder 1
Kraftstoffsystem Vergaser
Hubraum (cm3) 138
Max. Leistung in kW (PS) 3,7 (5)
Empf. Drehz.bereich (min-1) 4.500 – 5.500
Steuerung Pinne
Choke Manuell
Ölfüllmenge (L) 0,7
Kraftstoffkapazität (L) 1,5
Startsystem Handstart
Zündsystem Digitale CDI
Wechselstromgenerator
Motoraufhängung Steckbuchse
Trimm Manueller Trim & Tilt
Getriebeuntersetzung 1,92:1
Schaltung V-N-R
Auspuff Unterwasserauspuff

SUZUKI DF5S Fotogalerie

Der 6 PS Außenbordmotor demonstriert Suzukis Entschlossenheit, die Vorteile fortschrittlicher und Kraftstoff sparender Viertakttechnik den Benutzern kleinster Motoren zur Verfügung zu stellen.

Die Leistung wird durch einen Einzylinder OHV-Motor mit 138 ccm Hubraum gewährleistet, der größte Hubraum in der Leistungsklasse. Durch den großen Hubraum und dem geringen Gewicht werde gute Beschleunigungswerte über den den ganzen Drehzahlbereich sichergestellt. Der DF6 wurde als erster Außenbordmotor mit einer digitalen Kondensatoren-Entladungszündung produziert. Dieses Zündsystem vereinigt Zündspule und CPU in einer korrosionsbeständigen Baueinheit, welches eine genaue Steuerung der Zündverstellung und einen gleichmäßigen Leerlauf gewährleistet. Der DF6 ist auch mit einem eingebauten Drehzahlbegrenzer ausgerüstet. Der Steuerpinnengriff ist auf der Steuerkonsole angebracht, was dem Bediener ermöglicht, weit vorne zu sitzen und somit die Gewichtsverteilung verbessert. Weitere Eigenschaften sind unter anderem eine 180 Grad Steuerung, die sogar noch im Flachwasser gute Manövrierbarkeit bietet. Der eingebauter 1,5 l Kraftstofftank gewährleistet eine große Reichweite und der große Tragegriff erleichtert den Transport des Außenbordmotors. Der DF6 ist mit einem Tankanschluss ausgerüstet und bietet somit die Möglichkeit, durch das Anschließen eines optional erhältlichen Kraftstofftankes die Reichweite um ein Vielfaches zu erhöhen.

Dieser Suzuki Außenbordmotor erfüllt die europäische EU 1 Norm und kann auf dem Bodensee eingesetzt werden.

Motor: Maße & Gewicht

Schaftlänge (mm) 381
Gewicht (kg) 25
Bohrung x Hub (mm) 62 x 46
Propellermaße 6″ – 7″

Motor: Technische Daten

Motortyp OHV
Anzahl der Zylinder 1
Kraftstoffsystem Vergaser
Hubraum (cm3) 138
Max. Leistung in kW (PS) 4,4 (6)
Empf. Drehz.bereich (min-1) 4.750 – 5.750
Steuerung Pinne
Choke Manuell
Ölfüllmenge (L) 0,7
Kraftstoffkapazität (L) 1,5
Startsystem Handstart
Zündsystem Digitale CDI
Wechselstromgenerator
Motoraufhängung Steckbuchse
Trimm Manueller Trim & Tilt
Getriebeuntersetzung 1,92:1
Schaltung V-N-R
Auspuff Unterwasserauspuff

SUZUKI DF6S Fotogalerie

Der 8 PS Außenbordmotor demonstriert Suzukis Entschlossenheit, die Vorteile fortschrittlicher und Kraftstoff sparender Viertakttechnik den Benutzern kleinster Motoren zur Verfügung zu stellen.

Die Leistung wird durch einen Reihen 2- Zylinder OHC-Motor mit 208ccm Hubraum gewährleistet. Durch die verbaute Gummi-Silenblöcke der Motoraufhängung ist der SUZUKI DF8AS ein sehr laufruhiger und leistungsstarker Motor!

Dieser Suzuki Außenbordmotor erfüllt die europäische EU 1 Norm und kann auf dem Bodensee eingesetzt werden.

Motor: Maße & Gewicht

Schaftlänge (mm) 381
Gewicht (kg) 40
Bohrung x Hub (mm) 51 x 51
Propellermaße 7″ – 11″

Motor: Technische Daten

Motortyp OHC
Anzahl der Zylinder 2
Kraftstoffsystem Vergaser
Hubraum (cm3) 208
Max. Leistung in kW (PS) 5,9 (8)
Empf. Drehz.bereich (min-1) 4.700 – 5.700
Steuerung Pinne
Choke Manuell
Ölfüllmenge (L) 0,8
Kraftstoffkapazität (L) 12 (externer Tank)
Startsystem Handstart
Zündsystem Digitale CDI
Wechselstromgenerator 12V 6A
Motoraufhängung Gummi-Silentblöcke
Trimm Manueller Trim & Tilt
Getriebeuntersetzung 2,08:1
Schaltung V-N-R
Auspuff Propellernabenauspuff

SUZUKI DF8AS Fotogalerie

Suzuki hat den DF9.9B mit dem neuen 4-Takt-Motor mit oben liegender Nockenwelle und 327 ccm Hubraum ganz neu konzipiert. Derselbe Motor wird auch im DF15A verwendet und stellt in der 4-Takter-Reihe von Suzuki eine Neuentwicklung dar.

Kraftstoffeffizienz: Durch die bessere Kraftstoffeffizienz fährt der neue DF9.9B Motor weiterhin mit weniger Kraftstoff.

Dieser Suzuki Außenbordmotor erfüllt die europäische EU 1 Norm und kann auf dem Bodensee eingesetzt werden.

Motor: Maße & Gewicht

Schaftlänge (mm) 381
Gewicht (kg) 44
Bohrung x Hub (mm) 60,4 x 57,0
Propellermaße 7″ – 12″

Motor: Technische Daten

Motortyp OHV
Anzahl der Zylinder 2 in Reihe
Kraftstoffsystem Batterieloses sequenzielles elektronisches Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritz-System
Hubraum (cm3) 327
Max. Leistung in kW (PS) 7,3 (9,9)
Empf. Drehz.bereich (min-1) 4.700 – 5.700
Steuerung Pinne
Ölfüllmenge (L) 1,0
Kraftstoffkapazität (L) 12
Startsystem Handstart
Zündsystem Digitale CDI
Wechselstromgenerator 12V 6A
Motoraufhängung Gummi-Silentblöcke
Trimm Manueller Trim & Tilt
Getriebeuntersetzung 2,08:1
Schaltung V-N-R
Auspuff Propellernabenauspuff

SUZUKI DF9.9BS Fotogalerie

Ergonomie und Bedienungsfreundlichkeit sind für den DF15A ausschlaggebend, und er verfügt daher über ein schlankes, klares Aussehen ohne unhandliche Auswuchtungen, an denen sich Leinen oder Kleidung verfangen könnten. Die Steuerpinne und die Schaltung sind zentral gelegen, wobei der Not aus Knopf am Griff selbst angebracht ist. Der Startknopf und das LED-Display befinden sich auf dem Ruderpinnen-Stützbock befinden. Eine Dekompressionseinrichtung erleichtert manuelle Starts.

Die Motorenvibrationen werden durch die Verwendung von dicken Antivibrations-Blöcken minimiert. Weitere Eigenschaften, wie zum Beispiel der Drehzahlbegrenzer und eine verzögerte Zündverstellung, die den Motor gleichmäßig laufen lässt, wenn man zu schnell abbremst, gehören zum Standard.

Dieser Suzuki Außenbordmotor erfüllt die europäische EU 1 Norm und kann auf dem Bodensee eingesetzt werden.

Motor: Maße & Gewicht

Schaftlänge (mm) 381
Gewicht (kg) 44
Bohrung x Hub (mm) 60,4 x 57,0
Propellermaße 7“ – 12“

Motor: Technische Daten

Motortyp OHV
Anzahl der Zylinder 2 in Reihe
Kraftstoffsystem Batterieloses sequenzielles elektronisches Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritz-System
Hubraum (cm3) 327
Max. Leistung in kW (PS) 11,0 (15)
Empf. Drehz.bereich (min-1) 5.000 – 6.000
Steuerung Pinne
Ölfüllmenge (L) 1,0
Kraftstoffkapazität (L) 12
Startsystem Handstart
Zündsystem Digitale CDI
Wechselstromgenerator 12V 6A
Motoraufhängung Gummi-Silentblöcke
Trimm Manueller Trim & Tilt
Getriebeuntersetzung 2,08:1
Schaltung V-N-R
Auspuff Propellernabenauspuff

SUZUKI DF15AS Fotogalerie

Copyright © ALPUNAnautic - Alle Rechte vorbehalten.